Kalte Sonne Blog 2.0: Spenden willkommen

Liebe Leser. Sie werden es sicher schon bemerkt haben. Das Kalte-Sonne-Blog hat ein neues Gewand bekommen:

  • Das neue Layout ist auf Mobiltelefonen besser lesbar
  • Das Sicherheitszertifikat wurde erneuert und verhindert unerfreuliche Fehlermeldungen
  • Alles ist nun etwas größer und hoffentlich intuitiver
  • Bilder lockern den Text auf
  • Auf der Hauptseite werden nur die ersten Zeilen eines jeden Artikels gezeigt, damit die Beiträge der vorangegangenen Tage einfacher auffindbar und aufrufbar bleiben
  • Unser Anfang 2012 erschienenes Buch bleibt weiter Namensgeber des Blogs. Da die Printausgabe jedoch restlos vergriffen ist, tritt das Buch nun allmählich in den Hintergrund. Die deutschsprachige Kindle-Version der kalten Sonne sowie die englischsprachige Printversion sind aber weiter erhältlich.

Das bisher bei uns eingegangene Leserfeedback zu den Veränderungen war durchweg positiv. Das freut uns sehr. Falls Sie weitere Änderungsvorschläge und andere Rückmeldungen haben, immer gerne.

Wir möchten uns für die freundliche Unterstützung unserer Leser während der letzten Wochen recht herzlich bedanken. Eine solche Umstellung ist natürlich nicht ganz umsonst zu bekommen, so dass unser ‚Blogkonto‘ derzeit in den Miesen ist. Daher würden wir uns über Ihre finanzielle Unterstützung freuen, da wir auch in Zukunft gerne darauf verzichten würden, auf unserer Seite Anzeigen zu platzieren. Für alle, die helfen wollen gibt es hier die Bankverbindung:

Kontoinhaber: Fritz Vahrenholt

IBAN: DE93 2005 0550 1280 5790 69

BIC HASPDEHHXXX

Verwendungszweck: Kalte Sonne Blog

Spenden über Paypal bitte hier.

Vielen Dank an alle Unterstützer im voraus! Wir bleiben dem Klimawandel auch in Zukunft auf den Fersen.