Ich mache mir die Welt, wie sie mir gefällt: Schülerin Greta Thunberg Grenzen setzen

In der Ausgabe 16/2019 von Wild und Hund wundert sich Dr. Florian Asche in seiner Kolumne „Paranoia 2019: Unsere Freude am Weltuntergang“ über deutsche Ernteergebnisse, die so gar nicht in die allgemeine Klimaalarmstimmung zu passen scheinen: Weiterlesen bei Wild und Hund ——————————- Youtube Beitrag von ‚tiefer forschen‘ mit dem Titel „Klimawandel im Faktencheck – Antwort auf Reeezo und Mai“: ——————————- Gunnar Jeschke auf derFreitag mit einer treffenden Analyse zur Klimaaktivistin Greta Thunberg: Das Phänomen Greta Thunberg Infantilismus: Die politischen Eliten hofieren eine Sechzehnjährige mit kruden Ideen Als ich ein vierzehnjähriger Junge war, war mein Vater derart ignorant, dass ich es … weiter lesen

Geschäftsmodell Klima

Michael Moore hat sich die Erneuerbare Energie-Szene angeguckt und einen Film darüber gemacht. Ergebnis: damit retten wir den Planeten nicht! ABC News berichtete am 8. August 2019: New Michael Moore-backed doc tackles alternative energy What if alternative energy isn’t all it’s cracked up to be? That’s the provocative question explored in the documentary „Planet of the Humans,“ which is backed and promoted by filmmaker Michael Moore and directed by one of his longtime collaborators. It premiered last week at his Traverse City Film Festival. The film, which does not yet have distribution, is a low-budget but piercing examination of what … weiter lesen

Unterstützt die European Climate Foundation militante Klimaaktivisten?

Es wird immer skurriler. GMX am 8. August 2019: Teneriffa: Umweltaktivisten bauen Steintürme ab Auf Teneriffa haben Dutzende Umweltaktivisten die berühmten Steintürme auf dem Playa Jardín abgebaut. Sie schaden dem Ökosystem. Doch die Touristen haben angefangen, die Türme neu zu errichten. Weiterlesen auf GMX ——————————————- Die Welt am 24. Februar 2019: Klimawandel: Die Logik der Restriktion scheint zwingend – und ist doch falsch Weniger Flugurlaub! Weniger Fleischkonsum! Im Kampf gegen Artensterben und Klimawandel sollen wir vor allem eines: verzichten. Andernfalls drohen Verbote. Aber wird das die Welt retten? Ralf Fücks bezweifelt das. Die Auseinandersetzung über den Klimawandel ist in eine … weiter lesen

Greta und die christliche Seefahrt

Das Abenteuer hat begonnen: Gegen 16 Uhr MESZ verließ die „Malizia 2“ am 14.8. den Pier der Marina in Plymouth. Ziel: New York, wo in 13 Tagen die  Landung geplant ist. An Bord: zwei Segelprofis, Greta Thunberg, ihr Vater und ein Dokumentarfilmer. Die Malizia 2 ist eine hochmoderne Rennyacht, kein Fahrtensegler (Foto). Das Einrumpfboot verfügt über „Foils“, Tragflächen die den Rumpf bei höherer Geschwindigkeit aus dem Wasser heben können. Sie gehört einem Immobilienunternehmer in Stuttgart. Betrieben wird sie vom Yachtclub Monaco. Sie ist eine Sonderanfertigung.  Greta wird von Boris Hermann als Skipper über den Nordatlantik gebracht, weil sie ohne CO2 … weiter lesen

Extreme Wetterereignisse in den Alpen und in Mitteleuropa in den vergangenen 1.000 Jahren

Alpenexperte Günther Aigner hat ein neues Informationsvideo mit dem Titel „Extremwetter in den Alpen: Wenn das Wetter verrücktspielt“ erstellt: Aus der Videobeschreibung: Extreme Wetterereignisse in den Alpen und in Mitteleuropa in den vergangenen 1.000 Jahren: Auszüge aus Chroniken und Fachliteratur Agenda: 01:06 – Der Jahrtausendschneefall04:47 – Das Jahr ohne Sommer 08:14 – Die Jahrtausendflut 12:28 – Der Jahrtausendsommer 16:21 – Der Jahrtausendwinter 19:37 – Unsere Homepage, unser YouTube-Channel 20:00 – Das Wetter spielt verrückt, wenn … 25:48 – Literaturtipps 27:24 – Wollen Sie uns unterstützen? Der Vortrag wurde am 02. April 2019 in den „Woodway Studios“ von Peter Neubauer aufgenommen. … weiter lesen