Brauchen wir Atomenergie, um den Klimawandel zu stoppen?

Markus Schär im Nebelspalter: Die Forscher verstehen das frühere Klima noch kaum. Klimageschichte, Teil I Fast täglich schlagen Klimawissenschaftler Alarm. Sie warnen vor der stärksten Erwärmung, dem schnellsten Anstieg des Meeresspiegels und den heftigsten Naturkatastrophen, die es je gab. Dabei können die Forscher die Entwicklung des Klimas vor der Industrialisierung noch kaum erklären. Weiterlesen im Nebelspalter +++ Youtube: Brauchen wir Atomenergie, um den Klimawandel zu stoppen? +++ Norbert Bolz hat ein grandioses Buch geschrieben: Die Avantgarde der Angst Sebastian Lüning hat es gelesen: Ich habe das Buch verschlungen. Eine überzeugende Analyse, weshalb unsere Gesellschaft vom Klimakatastrophismus in den Bann gezogen …

weiter lesenBrauchen wir Atomenergie, um den Klimawandel zu stoppen?

Weltklimarat: Die Klimamodelle überschätzen die Erwärmung

Auf seiner Webseite „Klima – Die große Transformation“ geht Werner Köppen auf das kürzliche Klima-Video von Rezo ein. Er rechnet dem Youtuber in seinem Artikel detailliert vor, an welchen Stellen jener falsch liegt. Dabei geht es um Kernkraft, Energiespeicher, Gesundheitsgefährungen, Lobby und vieles mehr. Klicken Sie bitte einfach mal rein, es lohnt sich. Hier gehts zur Webseite. +++ Absolut lesenswerter und hochrelevanter Artikel von Alex Reichmuth am 22.9.2021 im Nebelspalter: Weltklimarat: Die Klimamodelle überschätzen die Erwärmung Die Klimamodelle, die dem neuesten Bericht des IPCC zugrunde liegen, überschätzen die Erderwärmung deutlich. Damit haben sich diese Modelle als untauglich erwiesen. Doch der …

weiter lesenWeltklimarat: Die Klimamodelle überschätzen die Erwärmung

Kinder an die Macht?!

Der Bundestagswahlkampf 2021 dürfte als ein besonderer in die Geschichte eingehen. Man könnte auch sagen, es war der erste Kinderwahlkampf. Aus guten Gründen ist das Wahlalter in Deutschland auf 18 Jahre gesetzt worden. Man fühlt sich etwas an den alten Witz erinnert: Wer mit 16 kein Sozialist ist, der hat kein Herz, wer mit 60 noch Sozialist ist, der hat keinen Verstand. Die Jugend tickt also eher links, sie hat es aber schon fast immer so gemacht. In diesem Jahr ist es aber etwas anders. Seit fast 2 Jahren “streiken” Schüler Freitag für Freitag, nur die Corona-Pandemie hat ihnen einen …

weiter lesenKinder an die Macht?!

Herzlich willkommen im Klimawandel-Wunderland

China will sich aus dem Bau von Kohlekraftwerken zurückziehen. Laut Tagesschau betrifft dieses aber nur den Bau bzw. Finanzierung im Ausland und nicht in China. Roger Pielke Jr. hat zu dem Thema einen Artikel verfasst. Er plädiert dafür, sich auf die großen Dinge zu konzentrieren und das wäre in seinen Augen Kohle bzw. der Kohleausstieg. Weiterlesen hier. +++ Wirtschaftsmanager Wolfgang Reizle (u.a. Linde) sieht Deutschland auf dem Irrweg in Sachen Klima. Der Meinungsartikel steht bei der Welt hinter einer Bezahlschranke. +++ Sie finden die Farbenlehre beim Thema Wasserstoff verwirrend? Dann sollten Sie unbedingt den Artikel von Veronika Grimm im Tagesspiegel …

weiter lesenHerzlich willkommen im Klimawandel-Wunderland

Klimaschau Spezial: Rezo muss zur Klima-Nachhilfe

In dieser Spezialausgabe der Klimaschau präsentiert Sebastian Lüning einen schonungslosen Faktencheck von Rezos Clip “Zerstörung Teil 2: Klima-Katastrophe” (September 2021). Dabei wird schnell klar, dass Rezo mehr Webkünstler als Wissenschaftler ist. Die Analyse offenbart schwerwiegende Argumentationsschwächen und eine lückenhafte Kenntnis der relevanten Fachliteratur. Sollte sich jeder anschauen, der im Thema Nummer 1, dem Klimawandel, mitreden will. Das Quellen-Verzeichnis zum Video können Sie hier als docx herunterladen. Bitte teilen Sie das Video in Ihrem Verwandten- und Freundeskreis. Es wäre wichtig, dass auch viele junge Leute die Möglichkeit bekommen, das Video anzuschauen.

Höchststrafe für einen Politiker: bei Aktivisten durchgefallen

Jetzt wird es ernst. Die Aktivisten, die seit etwa 4 Wochen in Berlin im Hungerstreik sind, stellen nun den drei Kandidaten um das Kanzleramt ein Ultimatum. Sie wollen nun auch die Aufnahme von Flüssigkeit einstellen, um ein Gespräch zu erzwingen. Hungerstreiks sind immer mit einer Schwierigkeit behaftet. Anders als Arbeitsniederlegungen haben sie keinerlei Auswirkungen auf andere. Wenn die Belegschaft also streikt, dann bedeutet es für ein Unternehmen in der Regel Umsatzverlust. Hier verliert aber niemand etwas, außer die Hungernden ihre eigene Gesundheit oder gar das Leben. Die Drohung für die Politiker ist daher auch eigenartig. Der andere Teil der Gruppe …

weiter lesenHöchststrafe für einen Politiker: bei Aktivisten durchgefallen

Auf der Suche nach dem Katastrophensignal

Von Dipl.-Math. Gerhard Keller „Searching for the Catastrophe Signal“, auf deutsch „Auf der Suche nach dem Katastrophensignal“, ist der Titel eines Buches von Bernie Lewin, in dem er detailliert sowohl beschreibt, wie es zur Gründung des IPCC im Jahr 1988 kam, als auch zu der Rolle, die es bis heute spielt. Die Debatten über Klimaänderungen hatten schon in den 1960er Jahren Politik und Gesellschaft erreicht. Aber die Frage war: Wird es in Zukunft kälter oder wärmer? – Für den Appetit der Medien auf Apokalypse – eine Formulierung von Lewin – war es auf jeden Fall schon damals ein gefundenes Fressen, …

weiter lesenAuf der Suche nach dem Katastrophensignal

Baerbock: 7 Meter Meeresanstieg!

Die Gaspreise in Europa steigen stark an. Erstaunlicherweise schlagen nun diejenigen Alarm, die immer gesagt haben, dass kein Mensch Nordstream 2 braucht, unter anderem der Grüne Oliver Krischer. Weiterlesen in der Tagesschau. Zum gleichen Thema schreibt ntv von einer Energiekrise in Europa, die bereits Industrieunternehmen zur Drosselung der Produktion zwingt. “Explodierende Energiepreise zwingen erste Unternehmen dazu, energieintensive Fabriken in Europa zu schließen. Der Düngemittelhersteller CF Industries stoppte in der vergangenen Woche die Produktion in zwei britischen Werken. Der norwegische Chemiekonzern Yara International, der an mehr als einem Dutzend Standorten in ganz Europa produziert, kündigte an, die Herstellung von Ammonium ab …

weiter lesenBaerbock: 7 Meter Meeresanstieg!

„Klimaschutz-Sofortprogramm“ – Was steckt dahinter?

Von: Gastautor Wir stehen uns kurz vor der Wahl des 20. Bundestages. Ein zentrales Thema in diesem Wahlkampf ist der Klimaschutz. Die Parteien befinden sich einstweilen argumentativ in einem schwindelerregenden Überbietungswettbewerb.  Das Spiel mit der Angst, so wie die Schuldzuweisungen für unterlassene Aktivitäten in der Vergangenheit haben Hochkonjunktur. Tiefgreifende Erklärungen zu den geforderten Maßnahmen werden leider häufig nebulös dargeboten, oder nur unzureichend erklärt. „Wer bietet mehr“, oder wer kann „schneller – höher – weiter“, so sollen anscheinend die plakativ geäußerten Wahlkampfaussagen ihre Wirkung erzeugen. Warum müssen Politiker für ihre bekundeten Darstellungen und den sich daraus ergebenen Folgen eigentlich keine (Produkt)Haftung …

weiter lesen„Klimaschutz-Sofortprogramm“ – Was steckt dahinter?

Vulkan auf La Palma ausgebrochen

Auf der Kanaren-Insel La Palma ist nach 50 Jahren Pause wieder ein Vulkan ausgebrochen. Er liegt auf dem südlichen Rücken der Insel der Cumbre Vieja. Wer sich über den Vulkanismus von La Palma interessiert, dem sei die Doku „La Palma – der schlummernde Feuerdrache“ von Sebastian Lüning empfohlen. Der Film ist mehr als 10 Jahre alt. Nun hat das Schlummern ein Ende, und der Feuerdrache zeigt sich wieder. +++ Leserpost von Wolfgang Richter: Ich habe das am 18.9.2021 im Blog verlinkte Buch „Wie die Wissenschaftler der Welt für den »Klimawandel« weichgeklopft wurden“ zu etwa zwei Dritteln bereits gelesen und kann …

weiter lesenVulkan auf La Palma ausgebrochen

Wasserstoffelektrische Antriebe für die Luftfahrt

Universität Ulm: EnaBle-Projekt: Wasserstoffelektrische Antriebe für die Luftfahrt – Uni Ulm erhält 1,8 Mio. Euro Das hybridelektrische Fliegen effizienter, sicherer und damit kommerziell nutzbar machen: So lautet das Ziel des Forschungsverbunds EnaBle, der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie mit insgesamt 8 Millionen Euro gefördert wird. Dabei geht es um die Weiterentwicklung und Optimierung eines hochinnovativen Hybridantriebssystems für den Flugverkehr, das Brennstoffzellen und Batteriesysteme vereint. Herzstück ist ein elektrisches 250 kW Antriebsstrangmodul, bei dem Druckluft-gespeiste Brennstoffzellen zum Einsatz kommen. Beteiligt an dem Projekt, das von Diehl Aerospace geführt wird, ist auch die Universität Ulm. Der Luftverkehr muss in Zukunft sauberer …

weiter lesenWasserstoffelektrische Antriebe für die Luftfahrt

Wie sicher ist die Stromversorgung?

Dipl.-Ing. Eberhard Wagner und Dipl.-Ing. Heiner Gathmann: Wie sicher ist die Stromversorgung? Die Sicherheit der Stromversorgung wird durch jeden weiteren Zubau von Wind- und PV-Anlagen zusätzlich gefährdet. Hinzu kommt die anstehende Stilllegung von allen konventionellen Groß-Kraftwerken mit deren Eigenschaft der automatischen Bereitstellung von „Momentan-Reserve“. Diese Reserve kann allerdings nur dann wirksam sein, wenn die Anlagen mit einer Mindestleistung „am Netz“ tätig sind. Auch derzeit geplante und gebaute Gaskraftwerke, können nur „Momentan-Reserve“ bereitstellen, wenn diese „am Netz“ arbeiten!–Notwendige Speichersysteme gibt es nicht, werden auch langfristig im erforderlichen Maße nicht zur Verfügung stehen. –Wasserstoff, beliebig in welcher Form und Technik, wird vor …

weiter lesenWie sicher ist die Stromversorgung?

Podcast-Empfehlung: Indubio Folge 162 – Tausend Jahre Klimawandel

Podcast-Empfehlung: Indubio Folge 162 – Tausend Jahre Klimawandel Der Geowissenschaftler Sebastian Lüning spricht mit Burkhard Müller-Ullrich über die Temperaturmodellpolitik des Weltklimarates IPCC, über wissenschaftliche Scheuklappen und unwissenschaftlichen Aktivismus sowie über den deutschen Traum von einer Energiewende, die vom Atomstrom der Nachbarländer abhängig ist. Technischer Hinweis: INDUBIO kann man auch über die gängigen Podcast-Apps (Apple, Deezer, Soundcloud, Spotify usw.) anhören. Hier gehts zum Podcast. +++ Mit Armin Laschet folgte am 15.09.2021 der letzte der drei Kanzlerkandidaten in der Wahlkampfarena der ARD in der Gollan-Werft in Lübeck. Die Sendung ist in der ARD-Mediathek noch bis zum 15.09.2022 zu sehen. Wieder konnten anwesende Zuschauer und …

weiter lesenPodcast-Empfehlung: Indubio Folge 162 – Tausend Jahre Klimawandel

Der Enkeltrick reloaded

Es gibt eine neue Variante des Enkeltricks. Anders als in der bitteren Realität soll den Großeltern aber nicht das Geld abgenommen werden, sondern etwas anderes, aber ebenso wertvolles: ihre Wählerstimmen. Momentan geistern Anleitungen für Briefe an die Großeltern durch das Netz. Prominenten und auch Politiker unterstützen die Aktion. Die Generation über 50 ist die wahlentscheidende Wählergruppe, ganz einfach, weil die Demographie hier wirkt. Wer also Wahlen gewinnen will, der muss in dieser Gruppe punkten. Da aber Menschen in dieser Altersschicht möglicherweise andere Prioritäten haben, soll die Großeltern nun von den Enkeln “überzeugt” werden. Die Welt thematisiert das und hat passend …

weiter lesenDer Enkeltrick reloaded