Papst Franziskus: Corona ist die Rache der Natur

Angesichts der vielen schlechten Krisennachrichten kommt der heutige Beitrag mit einem Augenzwinkern. Wir bitten um Nachsicht. Morgen geht es dann wieder weiter mit Klimawissenschaft und Energiepolitik.

+++

Heilige Handgranate! Der Papst schiebt die Corona Pandemie nun auf den Klimawandel, und er gibt gleich alles: Buschbrände, Gletscherschmelze, Schiffe die zum Nordpol fahren können (Warum hat die Polarstern das bloß so vermasselt?), alles kommt in einen großen katholischen Rundumschlag des Heiligen Vaters. Grundlage ist ein Interview des Papstes in The Tablet. In Gedenken an Galileo Galilei inkl. Inquisition 1616 und an Monty Phyton (The Holy Grail) sowie die heilige Handgranate von Antichochia. Aus dem Buch Waffen, Kapitel 2, Verse 9-21 : „Oh Herr Segne diese Handgranate, möge sie deine Feinde in Stücke zerreißen und in die Luft sprengen.“

+++

Corona und Klima, der Papst konnte die gesamte Wahrheit nicht kennen, wir sehen es ihm nach. Die gesamte Wahrheit, die erst kürzlich ans Licht kam, gibt es hier in diesem Video.

+++

Das Bundesland Berlin ist finanziell nicht auf Rosen gebettet. Seine Hochschulen auch nicht. Ein ganz schlimmer Fall von Mangel im Bildungswesen wurde nun bekannt. Führende Experten der HTW Berlin bekommen von der Hochschule nicht einmal einen Arbeitsplatz gestellt. Kann denn bei dem Aktionismus des einen Experten nicht einfach ein Windkraftanlagenbetreiber wenigstens einen Schreibtisch stiften? Kann ja auch was gebrauchtes sein.

+++

Und hier noch eine Buchempfehlung: Spurious Correlations von Tyler Vigen.

Das 190 seitige Buch zeigt eine Vielzahl von statistisch signifikanten aber inhaltlich unsinnigen Korrelationen. Beispiel: Eine 93-prozentige Übereinstimmung zwischen dem Teeverbrauch und den Todesopfern die durch unsachgemäßen Umgang mit Rasenmähern verursacht wurden 2005-2009: