Der Signal-to-Noise-Ansatz

Von Stefan Kennedy ausgehend von diesem Welt-Artikel über Klaus Hasselmann war mein Interesse geweckt, wie man denn mit statistischen Methoden, hier signal_to_noise_ratio, einen menschengemachten Klimawandel beweisen könnte. Ich bin dann tatsächlich auf das Original aus den 70-ern gestoßen und muss zugeben, dass ich nichts verstanden habe: content (mpg.de). Das Dokument aus den 90-ern dagegen ist schon spannend: MPI-Report-168.pdf (mpg.de). Hinzugezogen habe ich noch das hier: A signal-to-noise paradox in climate science | npj Climate and Atmospheric Science (nature.com) Was ergibt sich daraus? Der Ansatz signal_to_noise_ratio ist wissenschaftstheoretisch sehr herausfordernd. Die Ausgangs-situation wird ja gerne als Erforschung eines chaotischen Systems beschrieben, … Der Signal-to-Noise-Ansatz weiterlesen